Montag, 21.10.2019 06:48 Uhr

Heilige Messe für Luis Salom

Verantwortlicher Autor: Patricia Rennhack Alsfeld, 20.06.2016, 20:05 Uhr
Presse-Ressort von: Patricia Rennhack Bericht 3994x gelesen
Trauerfeier für Luis Salom
Trauerfeier für Luis Salom  Bild: Speedweek

Alsfeld [Patricia Rennhack] Um 21 Uhr am 08.06.2016 begann die Heilige Messe in der Kathedrale der Heiligen Maria auf Palma de Mallorca für Luis Salom. Auf seinem letzten Weg begleiteten ihn nicht nur seine Familie sondern auch seine Rennfahrerkollegen, so das die Kathedrale mit 2.000 Personen gefüllt war.

Bischof Javier Salinas nahm die Trauerfeier vor. Die Zeremonie dauerte circa 1 Stunde lang. Folgende Rennfahrerkollegen nahmen von ihm Abschied: Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa, die Brüder Marc und Alex Marquez, die Brüder Pol und Alexis Espagaro, Jorge Navaro, Tito Rabatt, Julian Simon, Maverick Vinales. Aus Deutschland reisten sogar Sandro Cortese und sein Freunde Edgar Mielke an. Die italienischen Kollegen wie Valentino Rossi, Andrea Ianonne und Andrea Doviziso waren nicht anwesend. Es nahmen auch Abschied von Luis Salom ehemalige Motogp Champions wie Sito Pons, Jorge Martinez. Ebenfalls anwesend waren der Chef der Dorna Carmelo Ezpeleta und FIM-Präsident Vito Ippolito. Die Mutter von Luis Salom bedankte sich für die Anteilnahme.

Nach Beendigung der Messe für Luis Salom, formierte sich ein riesiger Motorradcorso für Luis Salom und fuhr durch seperate abgesperrte Straßen zum Hafen de Palma de Mallorca. LS 39 was damals die Startnummer in der Moto2; diese Bezeichung war bei diesem Motorradcorso auf jedem Helm oder jedem Motorrad zu lesen. Luis Salom wird immer in den Herzen seiner Rennfahrerkollegen und den Fans des Motorradrennsportes weiterleben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.