Sonntag, 18.11.2018 08:49 Uhr

Jorge Lorenzo unterschreibt bei Honda Repsol für 2 Jahre

Verantwortlicher Autor: Patricia Rennhack Alsfeld, 06.06.2018, 12:17 Uhr
Presse-Ressort von: Patricia Rennhack Bericht 5393x gelesen
Jorge Lorenzo / Marc Marquez
Jorge Lorenzo / Marc Marquez  Bild: Red Bull com.

Alsfeld [ENA] Das Rätselraten ist beendet. Schon seit einiger Zeit deutete Jorge Lorenzo an, das er auch in den nächsten 2 Jahren auch nach seinem Ausscheiden bei Ducati, weiterhin in der MotoGP verbleiben wird und auch ein sehr gutes Motorrad haben wird.Spekuliert wurde ob er evenutell zu Tech 3 (Yamaha) geht.

Es gingen auch Spekulationen in Richtung Aprilia und andere große Namen die in der MotoGP unterwegs sind. Heute wurde das Rätselraten beendet. Eigentlich eine große Überraschung: Jorge Lorenzo unterschrieb heute den Vertrag für 2 Jahre bei Honda Respol Coporation (HRC). Das bedeutet auch gleichzeitig das der langjährige Team Kollege von Marc Marquez Daniel Pedrosa nach dieser Saison aus dem Werksteam ausscheidet, über seinen weiteren Werdegang ist noch nichts bekannt.

Diese Entscheidung von Honda Repsol Corporation den Vertrag mit Jorge Lorenzo zu unterzeichnen, war eine sehr große Überraschung mit der kaum jemand gerechnet hätte. Der amtierende Weltmeister Marc Marquez sieht einen sehr großen Vorteil darin mit Jorge Lorenzo ab 2019 im Werksteam mit ihn als Kollegen zu haben. Er hofft das dadurch das Werksteam Honda Respol noch stärker wird und die Motorräder von Honda einen weiteren großen Fortschritt machen werden.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.