Dienstag, 11.12.2018 06:36 Uhr

Tests der MotoGP in Valencia und Jerez

Verantwortlicher Autor: Patricia Rennhack Alsfeld, 29.11.2018, 09:03 Uhr
Presse-Ressort von: Patricia Rennhack Bericht 2409x gelesen
Tests für das Jahre 2019 mit den neuen MotoGP Bikes
Tests für das Jahre 2019 mit den neuen MotoGP Bikes  Bild: Speedweek

Alsfeld [ENA] Die Saison 2018 der MotoGP endet in einem echten Sturzfestival in Valencia das Wetter war so schlecht das Andrea Dovzioso 13 Runden vor dem Ende des Rennens die Hand hob um zu signalisierte damit, das es einfach nicht möglich gewesen wäre auf Grund des Regens der auf Strecke stand noch zu fahren.

Die ersten Test mit den neuen Motorrädern für das Jahr 2019 fanden dann wieder unter herrlichen Wetterbedingungen und im trockenen statt. So waren auch die Fahrer auch sehr zufrieden da viele auch von der Moto 2 Klasse als Rookies ins die MotoGP aufgestiegen sind. Auch viele Team-Wechsel fanden statt, also auch für die MotoGP Fahrer die die Teams gewechselt haben. Wo wahrscheinlich der ungewöhnlichste Wechsel von Ducati von Jorge Lorenzo zu Honda Repsol gewesen ist.

So zeigten sich die Piloten die teilweise noch auf den alten 2018 Bike die letzten Runden absolvierten sehr zufrieden ebenso wie auch auf den neuen Bikes. Natürlich ist es auch besonders schwer für die 4 aus der Moto2 kommenden Piloten sich unter die alten Hasen zu mischen. Aber das ganze hatte einen sehr positiven Eindruck hinter lassen. Wenn man vergleicht die Probleme die Jorge Lorenzo mit der Ducati bei seinem Wechsel 2016 hatte scheint die Honda ihm eher zu liegen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.