Montag, 19.11.2018 01:57 Uhr

Overturn 21

Verantwortlicher Autor: Rembor wien, 01.11.2018, 20:58 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 3100x gelesen
Feiersinger Installation
Feiersinger Installation  Bild: Uwe Rembor

wien [ENA] Werner Feiersinger re-konfiguriert den Ausstellungsraum im Untergeschoss des Belvedere 21 mit einem umfassenden skulpturalen Eingriff neu. Wände fallen weg, dafür machen sich auf dem Fußboden die nachgestellten Außenwände eines anderen Gebäudes breit.

Ausgangspunkte dafür sind ein Detail des von Karl Schwarzer entworfenen Gebäudes, der von Adolf Krischanitz gestaltete Ausstellungsraum sowie die unmittelbare Nähe zur Fritz Wotrubra Privatstiftung. Feiersingers neue Arbeiten behaupten einen autonomen Objektcharakter und bearbeiten zugleich grundlegende Fragen des Skulpturalen. Die Objekte werden in eine ungewohnte Position zum Raum gesetzt und verwandeln ihn dadurch. Feiersingers Werke unterlaufen dabei konventionelle Sehgewohnheiten und sind von einem tiefgründigen Humor durchdrungen.

Werner Feiersinger wurde 1966 in Brixlegg, Tirol, geboren. Der Bildhauer lebt und arbeitet heute in Wien. Nach seinem Studium an der Hochschule für angewandte Kunst Wien und der Jan van Eyck Academie Maastricht kehrte er an der Ecole nationale superieure des beaux-arts de Lyon, an der Technischen Universität Wien sowie an der Universität für angewandte Kunst Wien. Seit vielen Jahren zeigt Feiersinger seine Objekte in Relation zu seinen Fotografien und realisiert Skulpturen im öffentlichen Raum. In seinen Werken verbindet er das Wissen über Kunst- und Architekturgeschichte mit einer lakonisch-reduzierten Formensprache.

Die Nähe seiner Skulpturen zu Objekten des Alltags und ihr metaphorischer Charakter konterkarieren jedoch ihre vermeintliche Herkunft. Die Ausstellung läuft vom 12. Oktober 2018 bis zum 6. Januar 2019 im Belvedere 21 in Wien. Erreichen kann man das Belvedere 21 gut mit dem Auto, öffentliche Parkplätze gibt es ausreichend direkt neben dem Museum. Für Besucher die auch das Obere und as Untere Belvedere Museum besuchen möchten, gibt es günstige Komi-Eintrittskarten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.