Freitag, 07.08.2020 05:27 Uhr

VDP.Adler fliegt digital

Verantwortlicher Autor: Karl J. Pfaff Mainz/Essen, 01.08.2020, 21:54 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 1417x gelesen

Mainz/Essen [ENA] Die VDP.Die Prädikatsweingüter und GrapeAlliance gehen als Partner einen gemeinsamen Schritt in Richtung Digitalisierung. | Der VDP. Adler steht für Tradition und eine überdurchschnittlich hohe Qualität. Genau 196 sorgfältig ausgesuchte Weingüter dürfen das Emblem in Deutschland derzeit tragen. Nun geht der VDP.Die Prädikatsweingüter e.V. eine neue Partnerschaft mit GrapeAlliance digital ein.

Das Unternehmen GrapeAlliance hat mit dem GrapeManager eine digitale Plattform geschaffen, die der Weinbranche unterstützend zur Seite steht. Die Kunden – darunter Winzer, Weinvermarktungsagenturen, Weinmarken und der Handel – haben hier die Möglichkeit auf den Wein-Markt-Monitor (WMM) zuzugreifen. Der Wein-Markt-Monitor ist ein Analyse-Tool, welches den digitalen Weinmarkt beobachtet und die Datenflut kundenspezifisch analysiert. Über 2.000 verschiedene Apps und Webseiten werden dabei berücksichtigt. Die Kunden können die wichtigsten Marktdaten ihrer Produkte in einem kontinuierlichen Report online einsehen und downloaden.

Dazu gehören Angaben zu gehandelten Preisen und Angeboten im deutschen Onlinemarkt, Verfügbarkeiten sowie Kontakte zu Handelspartnern und Dritthändlern. Ziel ist es, eine belegbare Grundlage für Kunden zu schaffen, um darauf aufbauend datenbasierte Preis- und Vertriebsstrategien zu erarbeiten, Vertriebschancen zu erhöhen und letztlich den Umsatz zu steigern. VDP.Präsident Steffen Christmann ist selbst überzeugter Nutzer des GrapeManagers und schätzt die Arbeit des Essener Unternehmens „Wir freuen uns sehr über diesen Digital-Profi an unserer Seite.

Indem GrapeAlliance die digitale Datenflut bündelt und auswertet, sind wir zeitsparend informiert und können so datenbasiert mit unseren Partnern die Herausforderungen, insbesondere im Bereich Online, gemeinsam bewältigen und haben so wieder mehr Zeit zum Fokus auf unsere Aufgaben.“ Auch Gregory Emmel, Geschäftsführer von GrapeAlliance, freut sich auf die Partnerschaft und alle damit verknüpften Zukunftsprojekte: „Wir verfolgen die gleichen Ansprüche und setzen – wie der VDP auch – auf Qualität und ein vertrauensvolles Miteinander. Besonders in diesen herausfordernden Zeiten sollte die Branche erfinderisch werden, lösungsorientiert denken und neue Wege gehen."

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.